5 Counter Intuitive Mindsets To Lessen The Stress Of Motherhood

Haben Sie Probleme mit der Elternschaft oder Probleme, die Sie stürzen und Ihrer häuslichen Atmosphäre die Positivität nehmen? Probieren Sie diese Hacks!

Im Inneren finden Sie einige Erziehungs-Mentalitäten, die dazu beitragen, Verhaltensprobleme in Ihrem Zuhause zu lösen.


Neulich Abend war ich verrückt nach Abzocke .

Wir hatten die Kinder ins Bett gebracht und das Haus war ein Chaos und ich wusste, dass das eine Sache bedeutete: Ich würde alles alleine aufräumen.

Das machte mich wütend, weil ich nicht alleine mit meinem Mann aufräumen wollte, weil ich jedes Mal, wenn ich an ihm vorbeiging, wusste, dass ich vor Wut ein Augenzucken bekommen würde. Konnte er das Chaos nicht einfach SEHEN und MÖCHTEN helfen? Konnte er nicht einfach die halbe Arbeit mit mir machen, damit es schneller gehen konnte?

Dann hatte ich eine Offenbarung.

Ich konnte alles selbst machen, während ich meine Wut und meine Frustration weckte. Ich könnte aufrichtig denken, dass er mir leicht helfen könnte, aber ich entschied mich dagegen, damit er ein großer fetter Idiot ist. Oder ich könnte mich freundlicherweise für eine Minute mit ihm in Verbindung setzen und ihn bitten, mir zu helfen, es schneller zu erledigen.

Ich musste mich entscheiden, ob ich „richtig“ war oder tatsächlich das bekam, was ich wollte.

So ist es auch bei der Elternschaft. Manchmal können wir unseren Kindern befehlen, das zu tun, was ihnen gesagt wird, weil wir das für „richtig“ halten. In anderen Fällen können wir sie so einrichten, dass sie Erfolg haben, den Rahmen bestimmen und ihre Herzen vorbereiten, damit Gehorsam leichter und erfüllender wird.

Es ist unsere Wahl.

Wir Mütter wollen oft nur unsere Meinung sagen und erwarten ungeachtet der Umstände zu 100% glücklichen Gehorsam. Dies ist weder möglich noch der klügste Weg, dies zu umgehen. Dies lehrt die Kinder nicht, Probleme zu lösen oder gute Entscheidungen zu treffen, es lehrt sie, ihre Emotionen zu unterdrücken und einfach das zu tun, was ihnen gesagt wurde. Natürlich gibt es dafür eine Zeit und einen Ort, aber die Charakterbildung ist das Ziel, nicht der Robotergehorsam.

Verbinden Sie dann erwarten Sie

Mütter vom Typ A wie ich haben einfache Erwartungen. Wir wollen etwas sagen und unsere Kinder sollen es sofort tun.

In manchen Situationen ist dies natürlich fair genug, aber es kommt nicht immer vor. Und das liegt nicht nur daran, dass unsere Kinder ungehorsam sind oder es ihnen egal ist, was wir ihnen gesagt haben. Interessanterweise möchten Kinder den Eltern gefallen, mit denen sie gut umgehen können.

Sie reagieren schneller gut auf Familiengrenzen, wenn sie sich als Teil einer positiv erziehenden Familie fühlen. Eine der ersten Methoden von Go To, um die Wurzel von Verhaltensproblemen herauszufinden, besteht darin, zuerst eine Verbindung herzustellen.

Lesen Sie : Möchten Sie Ihre Kinder vom Rebellen abhalten? Forschung sagt, tun diese Dinge …

So verbinden Sie sich mit Ihren Kindern:

Mach es dir nicht schwerer als es sein muss.

  • Runter auf ihre Ebene und Augenkontakt herstellen
  • Machen Sie einen Punkt, um mehr körperliche Zuneigung zu zeigen
  • Tun Sie etwas mit Ihrem Kind, das es gerne tut
  • Auf den Boden steigen und spielen
  • Zusammen Bücher lesen

Lesen Sie : Der instinktive Grund, warum Kinder nicht tun, was Sie sagen

Geben Sie Entscheidungen keine vollständige Kontrolle

Wir alle kennen die Elternextreme. Diejenigen, die autoritär sind und zu 100% Disziplin erwarten. Dann, am anderen Ende des Spektrums, gibt es Eltern, die so tolerant sind, dass die Kinder keine Grenzen haben und tun, was sie wollen.

Das Ziel ist eine gesunde Mischung aus Kontrolle und Freiheit.

Wenn Sie dazu neigen, zu wenig Freiheiten zu geben, versuchen Sie, mehr Auswahlmöglichkeiten anzubieten . Wenn Sie dazu neigen, sehr freizügig zu sein, bieten Sie weniger Auswahlmöglichkeiten an. Überraschenderweise sind Kinder ohne klare Grenzen unsicher und Kinder, die wissen, was von ihnen erwartet wird, sind sicherer. Sie werden intuitiv wissen, ob Ihre Kinder ein wenig zügeln oder sich frei machen müssen.

Lesen Sie : Das passiert wirklich, wenn Ihre Kinder trotzig sind

Kampf um Ruhe

Es ist einfach, im Fluss zu bleiben und Dinge geschehen zu lassen. Das ist der Weg des geringsten Widerstands. Wenn Babys und Kleinkinder nicht schlafen können, ist es einfacher, nicht zu kämpfen. Die Wahrheit ist jedoch, dass Menschen einen erholsamen Schlaf benötigen, um optimal zu funktionieren.

Tatsächlich brauchen sie einen erholsamen Schlaf, um zu funktionieren. Babys entwickeln sich in den ersten Jahren rasant und es ist klar, dass Schlafmangel Körper und Geist beeinträchtigt.

Finden Sie heraus, wie Sie Ihrem müden Baby beim Schlafen helfen können. Helfen Sie Ihrem Kind, sich zu entspannen , und setzen Sie dann feste Grenzen für Nickerchen und Schlafenszeiten. Es ist egal, ob sie so tun, als bräuchten sie keinen Schlaf. Du bist die Mutter und du weißt, dass sie Schlaf brauchen. Führe das Pferd zum Wasser.

Lesen Sie : Alle Ratschläge zum Babyschlaf, die Sie jemals brauchen werden

Erziehungsprobleme

Hören Sie auf, Ihre Fersen hinein zu graben

Eines der besten Dinge, die Sie tun können, um Machtkämpfe zu vermeiden, ist, den Kampf zu beenden.

Fühlen Sie sich dadurch erleichtert?

Wenn nicht einfach abwarten. Sie werden bald Erleichterung verspüren. Ziehen Sie sich zurück, anstatt Ihre Fersen einzukrallen und mit Ihren Kindern hier und da Befehle zu erteilen. Sie sind die Eltern und Sie haben das Limit festgelegt. Versuchen Sie nicht, Ihr Kind dazu zu zwingen, das zu tun, was Sie sagen. Wählen Sie stattdessen eine Konsequenz, um nicht das Notwendige zu tun und teilen Sie dies mit.

Anstatt zu sagen: ” Geh zurück in dein Zimmer und säubere es sofort!” , Könntest du sagen: “Wir spielen draußen, nachdem unsere Zimmer sauber sind.”

In einer durchsetzbaren Erklärung heißt es: „ Sie können zu Abend essen, wenn die Hausaufgaben erledigt sind. “Es heißt nicht” Machen Sie jetzt Ihre Hausaufgaben! “ Durchsetzbare Aussagen geben Ihren Kindern die Kontrolle zurück und machen die Konsequenzen für ihre Entscheidungen klar.

Die halbe Frustration der Elternschaft sind die Kämpfe. Hör auf, sie zu bekämpfen.

Es ist keine schwache Elternschaft zu verstehen, dass unsere Kinder keine Roboter sind.

Es ist keine schwache Elternschaft, Kindern die Kontrolle zu geben, die wir nicht brauchen.

Es ist keine schwache Elternschaft, über einige Handlungen hinauszuschauen, um ihr Herz zu erreichen.

Im Gegenteil, ein bisschen Gnade reicht weit.

::

Wenn Sie gestresst, überfordert oder ausgelaugt sind , sind Sie nicht allein .

Nachdem ich von Tausenden von Müttern gehört habe, habe ich die Top 5 der größten Stressfaktoren für Mütter eingegrenzt . Melden Sie sich unten an und ich sende meine KOSTENLOSE Serie direkt an Ihren Posteingang!

and learn breakthrough strategies that’ll help you feel peace immediately. Klicken Sie hier und lernen Sie Durchbruchsstrategien kennen, mit denen Sie sofort Frieden spüren.

End Mom Stress. Lebe in Frieden, nicht überwältigen

Rachel

Neu in dieser Community? Fang hier an , Freund.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir